Vorträge und Podiumsdiskussionen

Zeitgemäße Kulturentwicklung lebt von Diskurs und Sichtbarkeit. Zauberwörter müssen gemeinsam hinterfragt und sinnhafte Modelle kommuniziert werden. Nur so sind ein voneinander lernen und die Formulierung kooperativer Positionen möglich.

Vorträge und Podiumsdiskussionen

  • 2017 »Artistic community building as an answer against hate and exclusion?«, Transkultur! Wer spricht? Wer hört zu? Wer verbindet? (Workshop und Konzeption eines White Papers zur Weiterentwicklung von Transkultur in Kulturbetrieben, zusammen mit Prof. Dr. Gernot Wolfram), Fernuniversität in Hagen.
  • 2017 »Kultur als Motor regionaler Entwicklung? Ein Blick auf die Umsetzung Thüringer Kulturentwicklungskonzeptionen«, 21. Regionalplanertagung im Bürgerhaus Nordhausen
  • 2017 »Culture and Conflicts - Cultural Work in international conflict prevention«, 9th Federal Congress on Cultural Policy »World.Culture.Policy – Cultural Policy and globalisation«, Panel together with Naeema Butt (Pakistan), Yaroslaw Minkin (Ukraine), Marc Gegenfurtner (Munich) and Prof. Dr. Gernot Wolfram (Berlin). Assocication for Cultural Policy, Germany and Federal Agency for Civic Education, Germany
  • 2017 »Fostering constructive transformation through arts and culture. Impulses form Germany and the USofA«, Cultural development and creative industries – Fundaments for a sustainable strategy for rual areas in Ukraine. Conference in Tulchyn, Ukraine. Kulturministerium der Republik Ukraine
  • 2017 »Kulturstrategien für eine nachhaltige Kulturentwicklung – Methoden, Potenziale und Fallstricke«, Die Europäische Kulturhauptstadt 2024 in Österreich. Workshop »Kulturstrategie & Evaluierung«, Bundeskanzleramt Österreich, Wien.
  • 2017 »Kooperation und Eigensinn – Neue Allianzen in der städtischen Kultur«, Kulturforum 2017, Stadt Dinslaken, Fachdienst Kultur
  • 2017 Kooperationen im Feld der Kultur – Fundamente konstruktiver Veränderung, Kooperationen – von Mitteln und Zwecken, in Lausanne, 17. FORUM • KULTUR UND ÖKONOMIE
  • 2017 Was kann regionale Kulturzusammenarbeit bewirken? , »Regionale Zusammenarbeit – Ein Lösungsansatz für aktuelle Herausforderungen?«, Bad Waldsee, Netzwerktreffen Kultur Bodensee/Oberschwaben
  • 2016 »Die Netzwerkanalyse als neue Methode in der Kulturentwicklungsplanung«, Der Stand der Netzwerkforschung, Darmstadt. Schader Stiftung; gemeinsam mit Dr. Robert Peper
  • 2016 »Museen als (potenzielle) Ankerpunkte in der Gesellschaft«, Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung des Verbandes Rheinischer Museen e. V. Goethe-Museum Düsseldorf/Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung
  • 2016 »Cultural development in (so called) small cities – and it‘s importance for society«, Перша всеукраїнська науково – практична конференція для керівників малих міст України. Місто як діалог. Чотирьох мірне моделювання розвитку: суспільство, свідомість, самореалізація, субсидіарність. Міністерство культури України ГО and Інститут культурної політики (Вінниця).
  • 2016 »The dialogue between religions« Moderation of a round table with representatives of Protestant, Catholic, Orthodox, Jewish and Muslim congregations from all over the world. Programme »Reformation and One World«. Federal Foreign Office.
  • 2016 »Impuls Kulturentwicklungsplanung«, Zwanzig Jahre Institut für Kulturpolitik. Argumente und Ideen für eine Forschungsinitiative Kulturpolitik. Institut für Kulturpolitik der KuPoGe, im Haus der Geschichte in Bonn.
  • 2016 »Current European and U.S. Approaches to Community Cultural Development«, Imagining America. 16th Annual National Conference. »At the crossroads«. Imagining America. Hosted by the University of Wisconsin-Milwaukee. Talk/workshop together with Bill Flood.
  • 2016 »Community Cultural Development in Germany«, Center for Community Arts and Cultural Policy Visiting Scholars and Practitioners Series, Arts & Administration department, University of Oregon, Eugene, USA.
  • 2016 »Gesellschaftliche Verantwortung. Museen als (potenzielle) Ankerpunkte in der Gesellschaft«, »Kulturelle Bildung und gesellschaftliche Verantwortung in Freilichtmuseen«. Jahrestagung der Fachgruppe Freilichtmussen im Deutschen Museumsbund. Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum, Berlin
  • 2016 »Kulturentwicklungsplanung – Über Notwendigkeiten, Chancen und Hemmschuhe für Transformationsprozesse in der deutschen Kulturlandschaft«, Jour Fixe zu einer möglichen Kulturentwicklungsplanung des Landes Berlin, Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie
  • 2016 »Von der Not zur Tugend. Kulturentwicklungsplanung als Zukunftsmodell?«, »Der Knoten im Netz. Museen als Ankerpunkte in der Region.«, Jahrestagung des Deutschen Museumsbundes.
  • 2016 »Transformative Kulturentwicklungsprozesse in Thüringer Modellregionen – Von Local Heros, Netzwerken, Zwischenräumen und neuen Formen der Kulturförderung«, Kommunale Museen heute: Kooperation als Chance?, Jahresversammlung 2016 Museumsverband des Landes Brandenburg e.V.
  • 2016 Potenziale, Anforderungen und Hemmschuhe einer zeitgemäßen Kulturentwicklungsplanung am Beispiel Deutschland, »Un plan de développement culturel pour le Luxembourg«, La Fondation Robert Krieps et le Groupe parlementaire LSAP Cercle Cité, Luxembourg
  • 2015 »Keynote: REGIONALE ZUSAMMEN­ARBEIT ALS MOTOR VON KULTURENT­WICKLUNG UND TRANSFORMATION« 4. Kulturkonferenz RUHR. »Kooperation und Eigensinn. Neue Allianzen in der regionalen Kultur« im Ringlokschuppen Mülheim an der Ruhr, Regionalverband Ruhr 1. Link
  • 2015 »Kompetenzen zusammenbringen« kultur | standort.bestimmung Leipzig+Kultur e.V.
  • 2015 »Transformative Kulturentwicklungsprozesse in den Landkreisen Kyffhäuser/Nordhausen und Hildburghausen/Sonneberg – Von Local Heros, Netzwerken, Zwischenräumen und neuen Formen der Kulturförderung in Thüringen«. Sitzung der Regionalen Planungsgemeinschaft Südwestthüringen in Schmalkalden.
  • 2015 »Transformative Kulturentwicklungsprozesse abseits der Zentren – Von Local Heros, Netzwerken, Zwischenräumen und neuen Formen der Kulturförderung in Thüringen«. 8. Kulturpolitischer Bundeskongress »Kultur.Macht.Einheit? Kulturpolitik als Transformationspolitik«, Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. und Bundeszentrale für politische Bildung
  • 2015 »Master of Interspaces«. How international media studies and arts management can support transformation and cultural change within the city. Innovative theories and case studies. Lange Nacht der Wissenschaft Berlin + Potsdam. Hochschule Macromedia / zusammen mit Prof. Dr. Gernot Wolfram
  • 2015 »Cultural development planning in two Thuringian model regions« International Conference »Periphery.Power.Cultural Policy«; Panel »Urban versus Rural« University of Applied Arts Vienna
  • 2015 Kulturtourismus als zentrales Querschnittsthema gegenwärtiger Kulturentwicklungsplanungen. Culture Lounge Conference. ITB Berlin
  • 2015 Potenziale, Anforderungen und Hemmschuhe einer konzeptbasierten Kulturpolitik. Kulturpolitik in der Stadt: Beteiligen. Fördern. Möglich machen. Seminar von GAR Baden-Württemberg und LAG Kultur
  • 2015 »Empowerment of Cultural Managers as »Masters of Interspaces« in Cultural Development Processes« 9. Jahrestagung des Fachverbandes Kulturmangement: Cultural Management Without Borders Heilbronn University, Campus Künzelsau, Germany / Talk together with Prof. Dr. Gernot Wolfram and Robert Peper
  • 2014 »Die Renaissance der Kulturentwicklungsplanung - Chance oder Risiko für die kommunale und regionale Museumsarbeit?« wert.volles.erbe - Kommunale Museen zwischen Kontinuität, Wandel und Zukunftssicherung Tagung des Museumsverbandes Baden-Württemberg e.V., Altes Rathaus - Bürgersaal, Esslingen am Neckar
  • 2014 »Kreativ und flexibel?: europäische Kulturinstitutionen im Wandel« »Europa kreativ? Anforderungen an eine europäische Kulturpolitik« Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin
  • 2014 »Die ›Kulturinfarkt‹-Debatte in Deutschland und ihre Auswirkungen« »Kultur und Kulturpolitik in Polen und Deutschland nach der Wende 1989 Bestandsaufnahme, Diskurse, Perspektiven« Instytut Zachodni Poznan
  • 2014 »Konzeptionelle Kulturpolitik auf regionaler und lokaler Ebene« Kultur und Kulturpolitik in Polen und Deutschland nach der Wende 1989 Bestandsaufnahme, Diskurse, Perspektiven Instytut Zachodni Poznan
  • 2014 »Erster Zwischenbericht Erarbeitung von Kulturentwicklungskonzeptionen für die Modellregionen Kyffhäuserkreis/Landkreis Nordhausen und Landkreis Hildburghausen/Landkreis Sonneberg« Mitteldeutsche Kulturklausur 2014 »Thüringer Kulturentwicklungsplanung« Thüringer Kulturrates, Kloster Donndorf
  • 2014 »Konzeptbasierte Kulturentwicklung in Thüringen« Ringvorlesung SS 2014: Kulturpolitik in Thüringen: Potentiale, Chancen und Perspektiven Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar
  • 2014 »Konzeptbasierte und Kriterien geleitete Kulturförderung – Theoretische und empirische Befunde« 8. Jahrestagung des Fachverbands Kulturmanagement: Dispositive der Kulturfinanzierung Fachhochschule Kufstein, Tirol, Österreich / Gemeinsamer Vortrag mit Dr. Doreen Götzky
  • 2013 »Cultural Management:Cultural Policy« »Cultural Management:Cultural Policy« Goethe-Institut e. V.
  • 2013 »Kultur und Management« »Schärfentiefe – Worüber in der Kultur zu reden ist« Christian-Albrechts-Universität Kiel im Nordkolleg Rendsburg
  • 2013 »Was soll Politik für Kultur tun – was soll sie lassen?« »Schärfentiefe – Worüber in der Kultur zu reden ist« Christian-Albrechts-Universität Kiel im Nordkolleg Rendsburg
  • 2013 »Kulturentwicklungsplanung« »Kulturdiskurs« Master-Studiengang »Kulturwissenschaft und Kulturmanagement« der PH Ludwigsburg
  • 2013 »Von der Bedeutung der Kooperation für Kultureinrichtungen und Heimatmuseen« »HeimatMuseum – VERGANGENHEIT UND ZUKUNFT« Tagung der Hanns Seidel Stiftung, Bildungszentrum Kloster Banz
  • 2013 »In die Fläche gehen. Kulturentwicklung im ländlichen Raum« (Kulturstrategie Ostprignitz-Ruppin) »Kultur nach Plan«. 7. Kulturpolitischer Bundeskongress Kulturpolitischen Gesellschaft e. V.
  • 2013 »Kulturpolitik und/oder Kulturmanagement? Bessere Konzepte mit Kulturmanagement?« »Kultur nach Plan«. 7. Kulturpolitischer Bundeskongress Kulturpolitischen Gesellschaft e. V.
  • 2013 »Portland – The town where young people go to retire« Berlin–Portland. Rediscovering and buildung local culture MHMK Kulturstudio - Für neues Denken in Kunst und Kultur
  • 2013 »Expertenhearing zum Kulturentwicklungsplan« SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln
  • 2012 »Cultural Policy and Society« »The Art Of Managing Culture«. Goethe-Institut
  • 2012 »Die Rolle der Kultur für die Stadt- und Regionalplanung – Renaissance der Kulturentwicklungsplanung!?« »Kulturinfrastruktur und Kulturförderung zwischen veränderten gesellschaftlichen Anforderungen und knappen Kassen« Deutsches Institut für Urbanistik Berlin
  • 2012 »Die Rolle der Kultur für die Stadt- und Regionalplanung – Renaissance der Kulturentwicklungsplanung!?« »Kulturinfrastruktur und Kulturförderung zwischen veränderten gesellschaftlichen Anforderungen und knappen Kassen« Deutsches Institut für Urbanistik Berlin
  • 2012 »Cultural development planning in Germany« Arts and Administration Program, University of Oregon, Eugene
  • 2012 »Kulturentwicklungsplanung: Innovatives Planungs- und Kommunikationsinstrument oder Papierberge produzierende Verzögerungstaktik?« »Kulturentwicklungskonzepte in Kommunen und Landkreisen vor dem Hintergrund der kulturpolitischen Strategie des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg« Arbeitskreis der Kulturverwaltungen im Land Brandenburg
  • 2012 »Kulturstrategie Ostprignitz-Ruppin – Wie macht man eine Kulturregion zur Kulturregion – Frischer Wind durch Kommunikation und Kooperation«  »Kulturentwicklungskonzepte in Kommunen und Landkreisen vor dem Hintergrund der kulturpolitischen Strategie des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg« Arbeitskreis der Kulturverwaltungen im Land Brandenburg
  • 2012 »Keine Angst vorm Wahren, Schönen, Guten! Kultur im Radio und junge Menschen«. »WDR = Kultur = Gut« (Liveübertragung aus dem Schauspielhaus Bochum) – Diskussionsrunde WDR
  • 2012 »Kooperationen auf dem Prüfstand« »Kooperationen – Gemeinsam den Wandel gestalten«, KMM Forum 2012 im Alten Finanzamt Altona Institut für Kultur- und Medienmanagement der Hochschule für Musik und Theater Hamburg – Abschlusspodium
  • 2012 »Kooperationen im Kulturbereich – Einführende Erkenntnisse aus Praxis und Forschung des Kulturmanagements« »Kooperationen – Gemeinsam den Wandel gestalten«, KMM Forum 2012 im Alten Finanzamt Altona Institut für Kultur- und Medienmanagement der Hochschule für Musik und Theater Hamburg – Keynote
  • 2012 »Synergien sinnvoll planen – Machbarkeitsstudien im Rahmen von Kulturkooperationen« »Kooperationen – Gemeinsam den Wandel gestalten«, KMM Forum 2012 im Alten Finanzamt Altona Institut für Kultur- und Medienmanagement der Hochschule für Musik und Theater Hamburg – Workshop
  • 2012 »Regionale Identität« Fachforum »Kulturpolitische Strategie des Landes Brandenburg 2012« im Alten Gymnasium Neuruppin Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg – Implusvortrag sowie Podiumsdiskussion
  • 2012 »Kooperation in Kunst und Kultur – Mehr als die Summe der Teile?« »Symposium Kulturmarketing« Kunsthalle Bremen
  • 2012 »KulturTourismus – Fusionsmanagement als Chance?« n-Neu Veranstaltungsreihe der SPD-Stadtratsfraktion Nürnberg im Stadtmuseum Fembohaus, Nürnberg,
  • 2012 »Die Zukunft der kulturellen Angebote und ihrer Infrastruktur! Zwischen Abbau und Ausbau– Auswirkungen und Chancen des demografischen Wandels in der Kulturregion Aachen« »ÄLTER! BUNTER! WENIGER! FÜR WEN, MIT WEM UND WO MACHEN WIR IN ZUKUNFT KULTUR IN DER REGION AACHEN?« Kulturregion Aachen, Haus der StädteRegion Aachen
  • 2012 »Kulturentwicklung im ländlichen und städtischen Raum« »Kulturfinanzierung – Das Dilemma der öffentlichen Hand« Veranstaltung der Landesfachgruppe Kultur BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Forum Gestaltung Magdeburg
  • 2012 »Cultural Governance – neue Formen zur Gestaltung kommunaler Kulturpolitik« Gastvortrag Fachhochschule Potsdam
  • 2011 »Policies and incentives needed to enhance public-private partnerships, corporate and private donations in Vietnam« »Sustainable Cultural Policy and Cultural Management in a Globalised World« Goethe-Institut Hanoi in cooperation with British Council, Institut Francais - L’Espace and the Ministry of Culture, Sport and Tourism (MOCST) – Department of International Cooperation – Diskussionsrunde
  • 2011 »Public and private cultural funding. Challenges, options and new partnerships – Comments from a German perspective« »Sustainable Cultural Policy and Cultural Management in a Globalised World« Goethe-Institut Hanoi in cooperation with British Council, Institut Francais - L’Espace and the Ministry of Culture, Sport and Tourism (MOCST) – Department of International Cooperation
  • 2011 »The role of culture in modern societies in a globalized world – Deliberations on policies and measures needed to increase investment in culture in Vietnam« »Sustainable Cultural Policy and Cultural Management in a Globalised World« Goethe-Institut Hanoi in cooperation with British Council, Institut Francais - L’Espace and the Ministry of Culture, Sport and Tourism (MOCST) – Department of International Cooperation – Diskussionsrunde
  • 2011 »Die Kunst, ein treues Publikum zu finden« MHMK Kulturstudio - Für neues Denken in Kunst und Kultur MHMK Berlin – Podiumsdiskussion
  • 2011 »Regionale Kooperationen im Kulturbereich – Mehr als die Summe der Teile?« »Kulturmanagement in Heilbronn-Franken« Pakt Zukunft, Haus der Wirtschaft der IHK Heilbronn-Franken
  • 2011 »Bürgerbeteiligung im Spannungsfeld von Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft« »Woche gelebte Demokratie« Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE, Dessau-Roßlau
  • 2011 »Bürgerschaft und Beteiligung – Ziele, Beispiele, Wege« »Woche gelebte Demokratie« Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE, Dessau-Roßlau
  • 2011 »Barrierefreiheit als Qualitätsmerkmal von Museen« »Inklusion durch Kunst und Kultur« Staatliche Kunstsammlungen zu Dresden, Residenzschloss Dresden
  • 2011 »Governance und kulturelle Bildung« »VOR ORT GUT VERNETZT?! Kulturelle Bildung in lokalen Bildungslandschaften« Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V., Forum Volkshochschule und Museumsdienst Köln
  • 2011 »Medien und Wissenschaft – der Blick von außen« »Industriekultur und Stadt-Landschaft. Transformationsprozesse und Freiräume« Jahresversammlung des Museumsverbands Brandenburg, Ölmühle Wittenberge
  • 2011 »Collaborative cultural development planning in the newly-formed German states – with special emphasis on demographic change« Arts and Administration Program, University of Oregon, Eugene
  • 2011 »Das Publikum wandelt sich und schwindet - mit welchen Konsequenzen für die Infrastruktur?« »Die Zukunft der kulturellen Infrastruktur« 56. Loccumer Kulturpolitisches Kolloquium. Tagung der Evangelischen Akademie Loccum – Podiumsdiskussion
  • 2011 »Kulturelle Infrastruktur in schrumpfenden Städten/Regionen« »Die Zukunft der kulturellen Infrastruktur« 56. Loccumer Kulturpolitisches Kolloquium. Tagung der Evangelischen Akademie Loccum
  • 2010 »Kooperationen und Fusionen von öffentlichen Theatern« Treffen des Theater- und Konzertverbundes Brandenburg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg
  • 2010 »Kooperationen u. Fusionen von öffentlichen Theatern« Treffen des Theater- und Konzertverbundes Brandenburg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Potsdam
  • 2010 »In der Krise liegt die Chance – Auch für die Wiederbelebung der Rheinschiene? Bisherige Erfahrungen und künftige Möglichkeiten für eine kulturpolitische Zusammenarbeit am Rhein« »HANDELN IN DER KRISE«, Kölner Kulturpolitisches Symposium Kölner Kulturrat
  • 2010 »Kooperationen und Fusionen von öffentlichen Theatern – Entwicklung oder Abwicklung kultureller Infrastruktur?« »HANDELN IN DER KRISE«, Kölner Kulturpolitisches Symposium Kölner Kulturrat
  • 2010 »Regionalen Kooperationen im Kulturbereich« »3. Regionaler Kulturworkshop« Region Köln/Bonn e.V., Zollhof Düsseldorf
  • 2010 »Governance: Neue Formen der Koordination, Kooperation und Steuerung kommunaler Kulturpolitik« Gastvortrag Studiengang Kultur- und Medienbildung der PH Ludwigsburg
  • 2009 »Regional Governance im Kulturbereich« »Vielfalt des demografischen Wandels - Eine Herausforderung für Stadt und Land« Tagung der Deutschen Gesellschaft für Demographie und dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung – Vortrag gemeinsam mit Iken Neisener (nach Call for Paper-Verfahren)
  • 2009 »Chancen und Risiken von Kooperationen im Kulturtourismus« »Neue Impulse im Kulturtourismus«. 2. VIADRINA KULTURMANAGEMENT SYMPOSIUM in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Berlin
  • 2009 »Kooperieren im Kulturbereich« »Networking in der Kultur. Netzwerke – Kooperationen – Neue Formen der Kommunikation« 17. Fortbildungstagung des Kultur- und Freizeitamtes Erlangen – Keynote
  • 2009 »Gesellschaftliche Mitwirkung und Teilhabe bei Planungs- und Entscheidungsprozessen: Governance-Aspekte einer zeitgemäßen Museumspolitik« »Das offene Museum. Rolle und Chancen von Museen in der Bürgergesellschaft«. 9. Museumsmanagement-Tagung. Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg
  • 2009 »Kooperative Demokratie in der Kulturpolitik – zwischen neuen Begriffen und gewachsenen Erfahrungen« »Bürgerschaft und Beteiligung in der Kulturpolitik?«, 2. Kulturpolitischer Diskurs Meißen Ev. Akademie Meißen. Veranstaltung des Kultursenat Sachsen und der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.
  • 2009 »Barrierefreiheit gestalten. Interne Planung, Kommunikation und Realisierung« »Die Wege zur Kultur – Barrierefreiheit in Bibliotheken und Museen. Kulturwissenschaftliche Aspekte des Umgangs mit Behinderung« Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar und Deutsches Hygiene-Museum Dresden
  • 2009 »Barrierefreiheit gestalten. Interne Planung, Kommunikation und Realisierung« Die Wege zur Kultur – Barrierefreiheit in Bibliotheken und Museen. Kulturwissenschaftliche Aspekte des Umgangs mit Behinderung Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar und Deutsches Hygiene-Museum Dresden
  • 2009 »Kooperative Kulturplanung: Eine Einführung« »Kooperative Kulturplanung« im T-WERK Potsdam Forschungsgruppe »Regional Governance im Kulturbereich« des Studiengangs Kulturarbeit an der Fachhochschule Potsdam in Kooperation mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und Kulturland Brandenburg e.V. – Vortrag mit Iken Neisener / Idee und Projektleitung für die Tagung: Patrick S. Föhl
  • 2009 »Wissenschaftliches Arbeiten im Kontext kulturmanagerialer Abschlussarbeiten« Gastvortrag Fachhochschule Potsdam
  • 2008 »Cultural Institutions in the 21st century: Value, Necessity or Anachronism (in Poland)« Gastvortrag (im Rahmen einer gutachterlichen Stellungnahme) Cultural Studies Institute at the University of Adam Mickiewicz, Poznan
  • 2008 »Culture Institutions in the 21st century: Value, Necessity or Anachronism (in Poland)« Diskussionsveranstaltung Institute of Cultural Studies, Adam Mickiewicz University, Poznan
  • 2008 »Barrierefreiheit als Qualitätsmerkmal« »Barrierefreie Museen« Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten des Landes Berlin und Landesverband der Museen Berlin e.V. – Keynote
  • 2008 »Kulturkonzept für den Regionalen Wachstumskern Perleberg–Wittenberge–Karstädt. Ein Ausblick« Arbeitskreis der Kulturämter des Landes Brandenburg
  • 2008 »Forschungsergebnisse der Forschungsgruppe ›Regional Governance im Kulturbereich‹« Gastvortrag Fachhochschule Potsdam
  • 2008 »Kulturmanagement als Wissenschaft?« Gastvortrag Fachhochschule Potsdam
  • 2008 »Neue Kulturmanager zwischen Kunst und Ökonomie« »Nach uns die Kulturwirtschaft? ...und was wird aus der Kulturpolitik?«, 53. Loccumer Kulturpolitisches Kolloquium Evangelische Akademie Loccum/Kulturpolitische Gesellschaft
  • 2007 »Marketing und Merchandising am Beispiel von Museumsshops« Gastvortrag Studiengang Kulturarbeit, Fachhochschule Potsdam
  • 2006 »Merchandising am Beispiel des Museumsshops« Gastvortrag Studiengang Kulturarbeit, Fachhochschule Potsdam
  • 2006 »Regional Governance - Neue Formen der Zusammenarbeit im Kulturbereich« Kooperationsveranstaltung von Strohlinka e.V. - Europäisches Künstler Netzwerk und der Forschungsgruppe »Regional Governance im Kulturbereich« Palisa Berlin
  • 2006 »The next Generation – Junge Kulturmanager diskutieren die Themen des Tages« Arbeitstagung Kulturmanagement: Bestandsaufnahme und Perspektiven Nordkolleg Rendsburg / Fachverband Kulturmanagement (in Gründung)
  • 2005 »Museumsshops in Deutschland« Gastvortrag Studiengang Kulturarbeit, Fachhochschule Potsdam
  • 2004 »Kooperationen und Fusionen im Kulturbereich« Gastvortrag Studiengang Kulturarbeit, Fachhochschule Potsdam
  • 2001 »Ein Nietzsche-Denkmal für Weimar« Gastvortrag im Rahmen der Ausstellung »Artistenmetaphysik – Friedrich Nietzsche in der Kunst der Nachmoderne« Haus am Waldsee, Berlin